Team

Wir Lieben Die Perfekte Arbeit

P2030159.jpg

Hansheiri Jucker
Inhaber und Geschäftsführer

P2030201.jpeg

Matthias Leber
Mechaniker, Kundenberater

P1010552.JPG

Bruno Dubach
Mechaniker


Wir lieben die Mechanik und geniessen die Musik präzis eingestellter Komponenten!
 Jeder von uns berät und informiert gerne, denn wir lieben zufriedene Kunden.
Aus diesen und noch unzählig weiteren Gemeinsamkeiten entwickelte sich
der legendäre Jucker-Teamgeist.
Mit anderen Worten: Wir sind auf gutem Weg zum Dreamteam in Sachen Velos.
Mechaniker, Geschäftsführer, Perfektionisten, Sitzpositionen ausmessende Fachleute, Kundenberater, Velodoktors und Schwärmer für aussergewöhnliche Räder.
Insider wissen es: All dies sind wir eigentlich schon seit langer Zeit!


 

 

 

PHILOSOPHIE

Unsere Geschäftsphilosophie wird zu einem wesentlichen Teil davon getragen, dass wir das Velo «leben», im Alltag, in der Freizeit oder beim Sport und die so gewonnenen Erkenntnisse an unsere Kunden weitergeben können.

Wir halten nicht viel von schnelllebigen Gags in der Welt des Velos. 
Wir bevorzugen sinnvolle und nachhaltige Entwicklungen, die über eine lange Zeit den Velofahrenden – und auch uns – Freude bereiten.

Nur Produkte die uns überzeugen, finden auch den Weg in unsere Verkaufsräumlichkeiten.

Wir schätzen und pflegen den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden sowie unseren Lieferanten.
Höchsten Wert legen wir auf eine qualitativ hochstehende Werkstattarbeit und eine kompetente Kundenberatung.

Unsere Geschäftsphilosophie ist sicher auch die Basis, die unserem langfristigen Erfolg zu Grunde liegt.

 

 

 

 

Geschichte

Im Jahr 1982 ist Hansheiri Jucker – ehemaliger Radquer- und Strassenradrennfahrer – ins Velogeschäft eingestiegen. Schon zwei Jahre später wagte er den Schrit in die Selbständigkeit und übernahm das Velogeschäft von Werner Nyffeler an der Hegenheimerstrasse in Basel.

Zur selben Zeit kreierte Hansheiri Jucker auch seine Marke «Basilisk Bike», die zur erfolgreichen Hausmarke heranwuchs und die heute aus Basels Stadtbild nicht wegzudenken ist.

1986 erfolgte der Umzug an die Allschwilerstrasse, wo Hansheiri Jucker und seine Mitarbeiter während 15 Jahren erfolgreich wirkten. Seit 2001 ist nun «Bike Jucker» in grossen und lichtdurchfluteten Räumlichkeiten am Morgartenring anzutreffen.